Samstag, 8. Mai 2010

Was soll denn bitte das sein?

Hab grad in einer Stellenanzeige des Caritasverbandes Nürnberg gelesen, dass der zukünftige Caritasdirektor dort doch bitte "die Nähe zu einer kirchlichen Lebenspraxis" leben sollte.
Also, ein bisschen katholisch? Ein bisschen wiederverheiratet geschieden darf man sein? ;-)

Kommentare:

Stanislaus hat gesagt…

Einfach mal im Bewerbungsgespräch angeben, daß die "Alte Messe" nicht böse ist - das ist viel schlimmer als geschieden und wiederverheiratet.

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Na ja, versuch's wir mal positiv auszulegen: Vielleicht wird ja (ausnahmsweise?) doch etwas mehr erwartet als nur die (taufscheinchristliche Minimalforderung einer) "Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche" (wie das sonst in anverwandten Aussschreibungen zu lauten pflegt) ...

Ulrich hat gesagt…

grins, sehr merkwürdig ...